Contact Close

Katholische Stiftungshochschule München

Campus München

Preysingstr. 83

81667 München

Telefon: +49 89 48092–1271

Telefax: +49 89 48092–1900

Anfahrtsplan

Geländeplan

Campus Benediktbeuern

Don-Bosco-Str. 1 

83671 Benediktbeuern

Telefon: +49 8857 88-500

Telefax: +49 8857 88-599

Anfahrtsplan

Geländeplan

events_teilh_psych.jpg

 

Ex-In: Wie verändert sich Psychiatrie durch die Teilhabe Betroffener?

Uhr

 

Menschen in stationärer psychiatrischer Behandlung sehen oftmals angstbesetzt oder gar hoffnungslos in die eigene Zukunft. Eine relative neue Fortbildung bildet ehemalige Betroffene zu Genesungsbegleitern aus und beteiligt sie am psychiatrischen Alltag. Psychologin Christel Achberger stellt am 17. Oktober die als Ex-In (Experienced-Involvement) bezeichnete Fortbildung und die Veränderungen der Psychiatrie durch die Teilhabe Betroffener am Campus Benediktbeuern vor. Achberger, Dipl.-Psychologin, verfügt über langjährige berufliche Erfahrungen im Aufbau und der Begleitung von Einrichtungen der Gemeindepsychiatrie.

Untersuchungen zeigen, dass sich die Versorgungsqualität in stationären Einrichtungen durch die Beteiligung Psychiatrie-Erfahrener Genesungsbegleiter bessert. Dank ihrer eigenen Erfahrungen mit seelischen Erkrankungen tragen Ex-In-Fortgebildete zur Gesundung von Menschen in akuten seelischen Krisen bei. Betroffene berichten, dass ihnen die Genesungsbegleiter Hoffnung auf Ge-sundung authentisch vermitteln. Ein weiterer Vorteil ist, dass beide – Betroffene und Begleiter – aus Erfahrung die "gleiche Sprache" sprechen. Gleichzeitig unterstützen Genesungsbegleiter Fachkräfte darin, die Empfindungen von Menschen mit seelischen Erkrankungen besser zu verstehen. Darüber hinaus verändert der Prozess von Ex-In auch die Teilnehmer: Kurse in Ex-In führen zu einem besseren Selbstwertgefühl, zu mehr Selbstbewusstsein und zu einem besseren Verständnis und Umgang mit der Krankheit.

Die öffentliche Veranstaltung findet statt in Kooperation mit der Gesellschaft für gemeindepsychologische Forschung und Praxis e.V. (ggfp). Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wann und wo:
Dienstag, 17. Oktober 2017, 15.00 Uhr
Audimax der KSH Benediktbeuern (der Zugang ist ausgeschildert)
Don-Bosco-Straße 1, 83671 Benediktbeuern

 

Pressekontakt:
Katja Wippermann, katja.wippermann.extern@ksh-m.de, Telefon: +49 8857 88-325

 

 

 

Benediktbeuern , Hochschule