Contact Close

Katholische Stiftungshochschule München

Campus München

Preysingstr. 83

81667 München

Telefon: +49 89 48092–900

Telefax: +49 89 48092–1900

Anfahrtsplan

Geländeplan

Campus Benediktbeuern

Don-Bosco-Str. 1 

83671 Benediktbeuern

Telefon: +49 8857 88-500

Telefax: +49 8857 88-599

Anfahrtsplan

Geländeplan

event_itsa_Maerz19.jpg

 

Internationaler Tag der Sozialen Arbeit am Campus München

Uhr

 

Am Internationalen Tag der Sozialen Arbeit am 19. März feiern KSH-Studentinnen und Studenten auf dem Campus München ihre Professionen mit spannenden Aktionen, Diskussionen, Filmen, Informationen, Gesprächen, Begegnungen und einer Ausstellung. Alle, die interessiert sind, sind herzlich eingeladen, an dem vielseitigen Programm teilzunehmen!

 

Hier eine erste Übersicht zum Programm:

  • Auftakt um 12.00 Uhr
  • von 12.30 - 13.30 Uhr, von 14.00 - 15.00 Uhr und von 15.30 - 16.30 Uhr: Interviews auf dem Roten Sofa im Foyer des J-Baus mit ProfessorInnen, Studierenden, PraktikerInnen und VertreterInnen sozialarbeiterisch relevanter Gruppen
  • von 13.00 - 16.00 Uhr: Internationaler Salon mit ehemaligen Auslandsstudierenden und aktuellen Gastsstudierenden (Kooperation mit dem International Office)
  • von 15.00 - 16.00 Uhr: Jam Session der KHG
  • von 16.00 - 18.00 Uhr: Snacks im Infocafé der KSH, in Kooperation mit Foodsharing
  • 16.30 - 18.00 Uhr: Vortrag und Diskussion mit SeenotretterInnen (KriSoH)
  • ab 18.00 Uhr: Diskussion über Europa und die bevorstehenden Wahlen

ganztägig:

  • Ausstellung zu Ellen Ammann im Foyer des J-Bau
  • Infostände der beteiligten Organisationen mit Postkartenstand zum ITSA-Motto
  • Fotobox
  • Ausstellung zum EU-Wahlkampf: Positionen der wählbaren Parteien - wie stehen Studierende dazu?
  • Kuchenverkauf, entweder durch KHG oder Organisationsgruppe

Danach: Ausklang im Studentenkeller der KSH

Weitere Details zum Ablauf und zu den beteiligten Personen folgen zeitnah.

 

Auf der Website des DBSH können Sie sich über die Hintergründe des Internationalen Tags der Sozialen Arbeit informieren.


 

München , Studierende