Contact Close

Katholische Stiftungshochschule München

Campus München

Preysingstr. 83

81667 München

Telefon: +49 89 48092–1271

Telefax: +49 89 48092–1900

Anfahrtsplan

Geländeplan

Campus Benediktbeuern

Don-Bosco-Str. 1 

83671 Benediktbeuern

Telefon: +49 8857 88-500

Telefax: +49 8857 88-599

Anfahrtsplan

Geländeplan

event_lesung_bb_hueltner18.jpg

 

Lesung "100 Jahre Freistaat - die Anfangstage der bayerischen Republik"

Uhr

 

Am 18. April lesen Robert Hültner und Marlene Kleemann (Theaterverein Kochel) am Campus Benediktbeuern Berichte und Briefe aus den Anfangstagen der Bayerischen Republik von Rainer Maria Rilke, Thomas und Heinrich Mann, Oskar Maria Graf, Kurt Eisner, Anette Kolb, Ludwig Thoma u. v. a. (zusammengestellt von Robert Hültner).

 

Im November 2018 feiert Bayern das 100-jährige Jubiläum der Gründung des Freistaats Bayern. Nach vier Jahren Krieg mit maßlosen Verlusten an Menschenleben und Hungersnöten hatten in München Arbeiterinnen und Arbeiter, Bauern und Soldaten mit dem Ruf „Wir wollen uns nicht mehr morden!“ gegen die Fortführung des Krieges rebelliert. Unter der Führung des angesehenen Publizisten Kurt Eisner und des populären Bauernführers Ludwig Gandorfer wurde am 7. November 1918 die Revolution ausgerufen und die Wittelsbacher-Monarchie nach fast 800-jähriger Herrschaft für abgesetzt erklärt. Das sofortige Ende der Kampfhandlungen, ein freies Wahlrecht, der Acht-Stunden-Arbeitstag und die Beendigung der kirchlichen Kultur- und Schulhoheit waren die ersten, von einem Großteil der Bevölkerung stürmisch begrüßten Maßnahmen. Der Aufbruch in ein friedliches, humanitär gesinntes und demokratisches Bayern endete jedoch in einer Katastrophe …

 

Der für seine historischen Kriminalromane mehrfach ausgezeichnete Autor Robert Hültner hat über diese Zeit in Archiven, Zeitungsartikeln und privaten Tagebüchern geforscht und eine Textcollage erstellt, die uns die damaligen Geschehnisse - welche die Geschichte Bayerns teilweise bis heute beeinflussen - in bewegender Weise aus dem Dunkel des Vergessens und Verschweigens wieder ins Bewußtsein bringen sollen.

 

Wann: 18.04.2018
Wo: Campus Benediktbeuern, Audimax
Veranstalter: KSH, Campus Benediktbeuern, Veranstaltung aus der Reihe "Die KSH im Gespräch"

 

Hochschule , Benediktbeuern