Contact Close

Katholische Stiftungshochschule München

Campus München

Preysingstr. 83

81667 München

Telefon: +49 89 48092–8271

Telefax: +49 89 48092–1900

Anfahrtsplan

Geländeplan

Campus Benediktbeuern

Don-Bosco-Str. 1 

83671 Benediktbeuern

Telefon: +49 8857 88-500

Telefax: +49 8857 88-599

Anfahrtsplan

Geländeplan

news_hebamme_sep18.jpg

 

Brauchen Hebammen ein Studium? Prof. Dr. Bernd Reuschenbach im Tagesgespräch auf Bayern 2

 

Statt in Hebammenschulen werden Hebammen und Entbindungspfleger bald in einem dualen Studium auf den Beruf vorbereitet. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) setzt eine EU-Richtlinie um, nach der die Ausbildung für das Berufsfeld bis 2020 reformiert werden soll. Wer in den Beruf als Hebamme einsteigen will, braucht also künftig eine akademische Ausbildung.  

 

In der heutigen Livesendung "Tagesgespräch" auf Bayern 2 und in ARD-alpha (Donnerstag, 18.10.2018) wurden Zuhörer gefragt, was sie davon halten. Darüber hinaus wurden zwei Experten zum Gespräch eingeladen: Zu Gast bei Moderatorin Christine Krueger waren Yvonne Bovermann vom Deutschen Hebammenverband und Prof. Dr. Bernd Reuschenbach von der KSH. Die Hochschule plant ein hebammenwissenschaftliches Studienangebot ab Herbst 2019 - für Prof. Reuschenbach ein wichtiger Schritt, um die "Attraktivität des Berufsbildes" zu erhöhen und dazu beizutragen, den Berufsstand langfristig zu sichern.

 

Hören Sie selbst: auf der Website vom Bayerischen Rundfunk finden Sie den Mitschnitt vom Tagesgespräch.

 

 

 

 

Hochschule , München