Contact Close

Katholische Stiftungshochschule München

Campus München

Preysingstr. 83

81667 München

Telefon: +49 89 48092–1271

Telefax: +49 89 48092–1900

Anfahrtsplan

Geländeplan

Campus Benediktbeuern

Don-Bosco-Str. 1 

83671 Benediktbeuern

Telefon: +49 8857 88-500

Telefax: +49 8857 88-599

Anfahrtsplan

Geländeplan

Event1.jpg

 

In stillem Gedenken an Prof. a.D. Jakob Braun

 

Die KSH und ihre Mitglieder aus Lehre und Verwaltung trauern um Prof. a.D. Jakob Braun, der am Abend des 29. Januars verstorben ist.

Mit Herrn Jakob Braun verliert die KSH München eine Person, die sich unermüdlich für die Hochschule und deren Weiterentwicklung eingesetzt hat. 1971 wurde Herr Braun als Professor für Soziologie und Sozialarbeit an die Hochschule in München berufen, seine Schwerpunkte lagen mitunter in der empirischen Sozialforschung, in der Soziologie der sozialen Ungleichheit und in der Sozialarbeit in den USA. Seine inhaltliche Anbindung an die USA beförderte die Internationalität unserer Hochschule in hohem Maße: Prof. Jakob Braun war unter anderem Initiator und Organisator des Studierendenaustausches zwischen der KSH und der Kent School of Social Work der University of Louisville. Er war als Auslandsbeauftragter unserer Hochschule aktiv und engagierte sich von 1976 bis einschließlich 2007 als Mitglied im Auswahlausschuss der Fulbright Kommission für Studierende von Hochschulen für angewandte Wissenschaften.


Jakob Braun brachte sich über viele Jahre auch in anderen Themenfeldern unserer Hochschule ein, wirkte dort mitgestaltend und prägte den Charakter unserer Hochschule in hohem Maße. Von 1990 bis 2000 war Jakob Braun Direktor des damaligen Instituts für Fort- und Weiterbildung. Hier setzte er sich gezielt für Fortbildungsformate im Bereich Sozialtherapie und in der Anleitung von BerufsbetreuerInnen und ArbeitstherapeutInnen ein. Er selbst war anerkannter Ausbilder im Adelheid Stein Institut für Sozialtherapeutisches Rollenspiel (ASIS).

Die Hochschule hat mit Jakob Braun ein wichtiges Mitglied und einen Menschen verloren, der sich stets für das soziale Miteinander an der Hochschule eingesetzt hat, dem es wichtig war, eine Erinnerungskultur zu etablieren und somit (Hochschul-)Wissen über Generationen weiterzutragen.


Der Trauergottesdienst für Herrn Professor a.D. Jakob Braun fand am 08.02.2018 in der Campuskirche in München statt.


 

Hochschule , München