Contact Close

Katholische Stiftungshochschule München

Campus München

Preysingstr. 83

81667 München

Telefon: +49 89 48092–8271

Telefax: +49 89 48092–1900

Anfahrtsplan

Geländeplan

Campus Benediktbeuern

Don-Bosco-Str. 1 

83671 Benediktbeuern

Telefon: +49 8857 88-500

Telefax: +49 8857 88-599

Anfahrtsplan

Geländeplan

 

Campus Benediktbeuern

Prof. Dr. Martina Wolfinger

Professorin für Theorien und Methoden der Sozialen Arbeit

 

Raum: 213

Tel.: +49 8857 88-523

E-Mail: martina.wolfinger@ksh-m.de

Sprechstunde: Mittwoch 9 Uhr bis 10 Uhr (Termin bitte per Mail vereinbaren)

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Theorien und Methoden Sozialer Arbeit mit dem Schwerpunkt Soziale Arbeit im Gesundheitswesen/der Rehabilitation und in der Arbeit mit Älteren
  • Soziale Arbeit im Lebenslauf, Soziale Gerontologie mit den methodischen Schwerpunkten - Beratung und Case bzw. Care Management - Partizipation und Teilhabe von älteren Menschen an der Gesellschaft - Gestaltung sozialraumorientierter Angebote und der Vernetzung von Institutionen - kreative Zugänge zur Partizipation und Teilhabe von benachteiligten älteren Menschen mithilfe von körperorientierten und biografischen Methoden
  • Selbstbestimmtes Leben mit Demenz Entwicklung neuer Versorgungsformen und Möglichkeiten der Teilhabe / Partizipation
  • Vereinbarkeit von (Angehörigen-)Pflege und Beruf - Passgenaue und bedarfsorientierte Gestaltung von Angeboten (von Arbeitgeber/innen und Trägern) - im Moment mit Blick auf arbeitsplatznahe Tagespflegen - Belastungssituationen und Maßnahmen zur Prävention für erwerbstätige pflegende Angehörige
  • Differenzierte Analyse der Lebenslagen von älterwerdenden Menschen - Folgerungen für die Angebotsgestaltung - mit besonderem Unterstützungsbedarf (bspw. aufgrund einer so genannten geistigen Behinderung, psychischen Erkrankung) - differenziert nach Sozialraum (städtisch, ländlich)
  • Lebenslanges Lernen - Verzahnung von beruflicher und wissenschaftlicher Weiterbildung im Feld der Sozialen Arbeit / Sozialen Gerontologie

Beruflicher und wissenschaftlicher Werdegang

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität der Bundeswehr, München; Fakultät Sozial- und Staatswissenschaften; im BMBF geförderten Forschungs- und Entwicklungsprojekt „Mobilsein durch technische Unterstützung“ (Projektleitung, Vertr.-Prof. Dr. Helga Pelizäus-Hoffmeister)
  • Projektmitarbeiterin im "MOMel" -Modellprojekt zur Messung der Lebensqualität in Pflegeheimen des QSV im Landkreis Heilbronn“; Kooperation mit Prof. Dr. Astrid Hedtke-Becker (Wiss. Projektleitung, Hochschule Mannheim) und Stephan Baas (ism Mainz) Förderung: Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität Vechta, Lehrstuhl Alter(n) und Gesellschaft (Prof. Gertrud M. Backes)
  • Promotion, Dr. phil. Gerontologie am Institut für Gerontologie der Universität Vechta bei Prof. Dr. Gertrud M. Backes und Prof. Dr. Werner Vogel
  • Sozialpädagogin im DemenzZentrum der Enzkreis-Kliniken, Mühlacker
  • Leiterin des Sozialen Dienstes und der Tagespflege am Caritas Altenzentrum St. Franziskus der Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung, Mühlacker
  • Studium zur Dipl. Sozial Gerontologin (univ.) an der Universität Kassel (berufsbegleitend) Studium zur Dipl. Sozialpädagogin (FH) an der Hochschule Mannheim
  • Professorin für Theorien und Methoden der Sozialen Arbeit an der Katholischen Stiftungshochschule München Campus Benediktbeuern

Weitere Funktionen und Mitgliedschaften

  • Mitgliedschaft bei der Deutschen Gesellschaft für Care- und Case Management (DGCC) Anerkannte Ausbilderin nach DGCC
  • Mitglied im Berufsverband Tanztherapeut/innen Deutschlands (BTD)
  • Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie (DGGG) seit 2016 Mitglied im sektionsübergreifenden Arbeitskreis "Gerontologische Aus- und Weiterbildungen"
  • Mitglied der Sektion Alter(n) und Gesellschaft der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS)
  • Mitglied in der Deutschen Vereinigung für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen

Ausgewählte Publikationen

Publikation_Img.jpg
Publikation

Titel: Verbundprojekt „Zukunft Alter: Wissenschaftliche Weiterbildung und Verbundmaster Angewandte Gerontologie“

Autor(en): Himmelsbach, Ines; Kricheldorff, Cornelia; Müller, Marion; Hedtke-Becker, Astrid; Wolfinger, Martina

Erschienen in: Poster im Rahmen des DGGG Kongresses Fulda

Veröffentlichungsjahr: 2017

Vortrag_Img.jpg
Vortrag

Titel: Bedeutung von berufsbegleitender, wissenschaftlicher Weiterbildung sowie berufsbegleitenden Studiengängen im gerontologischen Kontext und daraus resultierende Bedarfe auf dem Arbeitsmarkt.

Vortragender/-ende: Müller, M. Himmelsbach, I.; Kricheldor?, C; Hedtke-Becker, A.; Wolfinger, M.

Erschienen in: DGGG Tagung in Fulda

Datum: 29.09.2017

Vortrag_Img.jpg
Vortrag

Titel: Selbstbestimmung und Coping von an Demenz erkrankten Menschen – wahrnehmen und deuten

Vortragender/-ende: Wolfinger, Martina

Erschienen in: Fachtagung Gelingendes Sterben – an der Hochschule für Philosophie München

Datum: 20.09.2017

Vortrag_Img.jpg
Vortrag

Titel: Impulsvortrag: Selbstbestimmt leben mit Demenz - aus gerontologischer Perspektive

Vortragender/-ende: Wolfinger, Martina

Erschienen in: Fach- und Begegnungstag Demenz der Demenzhilfe Allgäu Bildungswerk Irsee

Datum: 20.07.2017

Vortrag_Img.jpg
Vortrag

Titel: Pflege – ein Frauenproblem? Pflegende Angehörige - meist weiblich? belastet? gesellschaftlich unersetzlich?

Vortragender/-ende: Wolfinger, Martina

Erschienen in: RWTH Aachen: Ringvorlesung der Medizinischen Fakultät

Datum: 02.02.2017

Vortrag_Img.jpg
Vortrag

Titel: Dialogforum demenzfreundlicher Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Vortrag: Demenz geht uns alle an!

Vortragender/-ende: Wolfinger, Martina

Erschienen in: Murnau

Datum: 09.12.2016

Vortrag_Img.jpg
Vortrag

Titel: Ressourcen und Selbstbestimmung hochaltriger Menschen - Beispiele aus der Praxisforschung

Vortragender/-ende: Wolfinger, Martina

Erschienen in: Nürnberg. 5. Demographie-Forum

Datum: 05.10.2016

Vortrag_Img.jpg
Vortrag

Titel: Selbstbestimmtes Leben im Pflegeheim

Vortragender/-ende: Wolfinger, Martina

Erschienen in: FAU Erlangen-Nürnberg. Colloquium des Masterstudiengangs Gerontologie

Datum: 25.01.2016

Vortrag_Img.jpg
Vortrag

Titel: Zusammenfassende Würdigung der Geragogischen Projekte der KEB München und Freising aus Sozialgerontologischer Sicht

Vortragender/-ende: Wolfinger, Martina

Erschienen in: Reflexionstag IPE-Seniorenbildung der KEB München und Freising

Datum: 04.12.2015