Contact Close

Katholische Stiftungshochschule München

Campus München

Preysingstr. 83

81667 München

Telefon: +49 89 48092–900

Telefax: +49 89 48092–1900

Anfahrtsplan

Geländeplan

Campus Benediktbeuern

Don-Bosco-Str. 1 

83671 Benediktbeuern

Telefon: +49 8857 88-500

Telefax: +49 8857 88-599

Anfahrtsplan

Geländeplan

 

Campus Benediktbeuern

Prof. Dr. Carsten Wippermann

Professor für Soziologie in der Sozialen Arbeit

 

Raum: 229

Tel.: +49 8857 88-514

E-Mail: carsten.wippermann@ksh-m.de

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Gesellschaftlicher Wandel; Kultursoziologie der Gegenwart
  • Soziale Milieus, Lebenswelten, Lebensstile
  • Gleichstellung von Frauen und Männern
  • Alltagsästhetik, Kommunikationsstilistik
  • Menschen mit Migrationshintergrund
  • Erziehung, Bildung
  • Umweltbewusstsein, Umweltverhalten
  • Theorien und Methoden der empirische Sozialforschung

Beruflicher und wissenschaftlicher Werdegang

  • 2015-2017 Mitglied der Sachverständigenkommission zur Erstellung des Zweiten Gleichstellungsberichts der Bundesregierung
  • 2014-2015 Studiengangsleiter des Bachelor-Studiengangs "Religionspädagogik und kirchliche Bildungsarbeit"
  • 2013-2014 Verantwortlicher für die Entwicklung und Implementierung des Bachelor-Studiengangs "Religionspädagogik und kirchliche Bildungsarbeit" an der KSFH in Benediktbeuern
  • seit 2010 Professur für Soziologie an der Katholischen Stiftungsfachhochschule München (KSFH), Abteilung Benediktbeuern
  • 2010 Gründer des DELTA-Instituts für Sozial- und Ökologieforschung GmbH
  • 2000-2010 Direktor der Abteilung "Sozial- und Umweltforschung" im sozialwissenschaftlichen Institut Sinus Sociovision (Heidelberg). Aufbau und Leitung der Abteilung Sozialforschung mit den Referaten: Migration, Gleichstellung, Umwelt, Erziehung & Bildung, soziale Probleme, Politikforschung, Religion & Kirche.
  • 1998 Promotion an der Fakultät Sozial- und Wirtschafts­wissen­schaften der Otto-Friedrich-Universität Bamberg bei Prof. Dr. Richard Münch und Prof. Dr. Gerhard Schulze.
  • 1994 - 2000 Lehrbeauftragter der Universi­tät und der Fachhochschule Bamberg;
  • Vorlesungen und Seminare zu Allgemeine Soziologie, Methoden der empirischen Sozialforschung, SPSS, Jugendsoziologie, Soziologie sozialer Arbeit.
  • 1994-1999 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Sozialwissenschaftlichen Forschungsstelle (SOFOS) der Universität Bamberg. Forschungsprojekte:Jugendsoziologie, Familiensoziologie, Soziologie sozialer Probleme; Kulturvergleich der Religionen und Moralsysteme in Südkorea und Deutschland.
  • 1988-1993 Studium der Soziologie an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.
  • 1985-1987 Studium der katholischen Theologie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt/M.