Contact Close

Katholische Stiftungshochschule München

Campus München

Preysingstr. 95

81667 München

Telefon: +49 89 48092–900

Telefax: +49 89 48092–1900

info.muc@ksh-m.de

Geländeplan

Campus Benediktbeuern

Don-Bosco-Str. 1 

83671 Benediktbeuern

Telefon: +49 8857 88-500

Telefax: +49 8857 88-599

info.bb@ksh-m.de

Geländeplan

event_mhg_studie_bb_maerz19.jpg

 

Tagung im Oktober 2021: Berühren und berührt werden - Zur Phänomenologie der Nähe

Uhr

 

Wie wichtig Berührungen sind, erleben wir nicht nur in Zeiten von Kontaktverbot und Sicherheitsabstand. Ohne Berührungen fehlt im Leben etwas. Menschen wollen berühren, und sie wollen berührt werden. Was aber ist dieses Phänomen „Berühren“? Einerseits etwas sehr Physisches, wenn man Körper berührt, andererseits aber auch etwas Nichtphysisches, Gespürtes. In jedem Fall - ob körperlich oder leiblich - hat es etwas mit Nähe zu tun, weil es mich angeht: ich berühre oder ich werde berührt.

 

Gibt es verschiedene Arten oder Formen von Nähe? Kann man trotz körperlicher Berührung eine leibliche Distanz spüren oder herstellen? Kann man sich trotz körperlicher Distanz leiblich sehr nahe sein? Wie zeigt sich das Phänomen der Nähe im Kontext von körperlicher und/oder leiblicher Berührung? Was bedeutet es für die persönliche Situation eines jeden Menschen?

 

Am Freitag, 8. Oktober 2021 findet die 2. Tagung des Münchner Arbeitskreises für Neue Phänomenologie in Kooperation mit dem Institut für Fort- und Weiterbildung (KSH München) und der Gesellschaft für Neue Phänomenologie e.V. Rostock statt. Im Rahmen der Tagung werden die oben aufgeführten Fragestellungen gemeinsam mit den Referentinnen und Referenten Prof. Dr. Holger, Zaborowski (Erfurt), Prof. Dr. Thomas Fuchs (Heidelberg), Prof. Dr. Hilge Landweer (Berlin), Prof. Dr. Charlotte Uzarewicz (München) nachgehen und in Workshops am Nachmittag vertieft.



  1. Workshop 1: Berühren und berührt werden mit und durch Menschen
  2. Moderation: Viola Straubenmüller, M.Sc., B.A.
  3. Workshop 2: Berühren und berührt werden mit und durch Tiere, Moderation: Prof. Dr. Robert Gugutzer
  4. Workshop 3: Berühren und berührt werden mit und durch Technik, Moderation: Dr. Thomas Latka

 

> Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Tagungsflyer

 

Wann: 08.10.2021, 09.30 - 17.45 Uhr

Wo: Wir planen die Tagung – vorbehaltlich der weiteren Entwicklungen - in Präsenz an der Katholischen Stiftungshochschule München, Preysingstraße 95

Kosten: 40,00 €, 20,00 € ermäßigt für Mitglieder der GNP und Studierende
Anmeldung: bis zum 27.09.2021 unter Angabe der Buchungsnummer: 3130896 unter
if-fortbildung@ksh-m.de

 

 

 

Fort & Weiterbildung