Contact Close

Katholische Stiftungshochschule München

Campus München

Preysingstr. 95

81667 München

Telefon: +49 89 48092–900

Telefax: +49 89 48092–1900

info.muc@ksh-m.de

Geländeplan

Campus Benediktbeuern

Don-Bosco-Str. 1 

83671 Benediktbeuern

Telefon: +49 8857 88-500

Telefax: +49 8857 88-599

info.bb@ksh-m.de

Geländeplan

news_symposium_hard_to_reach_okt21.jpg

 

Schwer erreichbar: Symposium zur Erreichbarkeit "entkoppelter" junger Menschen

 

Im Rahmen eines Symposiums unter Beteiligung der bayerischen Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales, Carolina Trautner, sowie Experten aus Wissenschaft (darunter der KSH-Professor Dr. Andreas Kirchner) und Praxis haben die Salesianer Don Boscos heute in München den Blick auf die Erreichbarkeit „entkoppelter“, schwer erreichbarer junger Menschen gelenkt. In Deutschland befinden sich Schätzungen zufolge aktuell mehr als 480.000 Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 14 und 25 Jahren nicht in Beschäftigung, Schule oder Ausbildung. Staatliche und gesellschaftliche Institutionen erreichen sie oft nicht.

 

Wie der Professor für Theorien und Methoden Sozialer Arbeit, Dr. Andreas Kirchner, in seinem Impulsvortrag darlegte, seien unsere Sozialsysteme häufig von einer sehr einfachen „Input-Output-Logik“ geprägt. „Das geht von der Vorstellung aus, es gebe einen konkreten Input in Form eines Angebotes oder einer Leistung. Und wir erwarten einen bestimmten Output, stellen aber fest, dass das bei dieser Zielgruppe schwerer Erreichbarkeit einfach nicht so funktioniert“, erklärte der Wissenschaftler der Katholischen Stiftungshochschule München. „Schwer erreichbar“ beziehe sich dabei einerseits auf die Jugendlichen, die etwa aufgrund schlechter Erfahrungen mit den Sozialsystemen nichts mehr zu tun haben möchten. „Zum anderen würde ich aber sagen, dass Angebote und die Träger selbst zum Teil auch schwer erreichbar sind“, machte er deutlich. Wichtig sei daher ein niedrigschwelliger Zugang zu Hilfsangeboten.

 

> Lesen Sie mehr dazu im Pressebereich dieser Website

 

Das Positionspapier der Salesianer Don Boscos: „Schwer erreichbar – Perspektiven für die Arbeit mit jungen Menschen am Rande“ sowie weitere Informationen zur Arbeit mit der Zielgruppe schwer erreichbarer jungen Menschen finden Sie unter: www.donbosco.de/. Die Rahmenkonzeption mit dem Titel „Prekäre Positionen, Perspektiven für die Arbeit mit schwer erreichbaren jungen Menschen“ von Andreas Kirchner erscheint in der Reihe der „Benediktbeurer Beiträge zur Jugendpastoral“  ist im September 2021 im Don Bosco Verlag erschienen, ISBN 978-3-7698-2534-3, EUR 18,00.

 

Bildquelle: SDB/Klaus D. Wolf

 

Hochschule