Contact Close

Katholische Stiftungshochschule München

Campus München

Preysingstr. 95

81667 München

Telefon: +49 89 48092–900

Telefax: +49 89 48092–1900

info.muc@ksh-m.de

Geländeplan

Campus Benediktbeuern

Don-Bosco-Str. 1 

83671 Benediktbeuern

Telefon: +49 8857 88-500

Telefax: +49 8857 88-599

info.bb@ksh-m.de

Geländeplan

Logo_Bayerische_Eliteakademie.jpg

 

Zwei Studentinnen der KSH München für den 23. Jahrgang der Bayerischen Elite Akademie (BEA) ausgewählt!

 

Nach einem umfangreichen Auswahlprozess steht der 23. Jahrgang der BEA (Bayerische Elite Akademie) fest. 19 Frauen und 21 Männer aus elf bayerischen Hochschulen wurden nach einem dreistufigen Auswahlprozess in die Stiftung aufgenommen. Für sie beginnt eine zweijährige, studienbegleitende Weiterbildung zum Thema Führung und Verantwortung.


Mit dabei sind Lena Pöhlmann, Soziale Arbeit (B.A.) und Anna Theresa Zahlten, Masterstudiengang Management von Sozial- und Gesundheitsbetrieben an der KSH München. Die Beiden erwartet eine Ausbildung mit mehrwöchigen Präsenzphasen in der vorlesungsfreien Zeit, persönliches Coaching durch hochrangige Mentoren aus der Wirtschaft, eine von Tutoren begleitete Projektarbeit im interdisziplinären Team sowie Auslandsreisen nach Brüssel und Asien.


Prof. Dr. Clemens Koob, Professor für Management in Pflege und Gesundheit an der KSH München und Vertrauensdozent der BEA an der KSH München, freut sich: „Wir begrüßen es sehr, dass sich zwei unserer Studierenden für das Programm der BEA qualifiziert haben. Sicherlich stellt es eine Bereicherung und Raum für persönliche Entwicklung dar, wenn Stipendiatinnen und Stipendiaten aus verschiedenen Disziplinen zusammen kommen um über Fragen von Leadership, Wirtschaft, Gesellschaft und Ethik zu diskutieren.“

 

 

 

 

Hochschule