Contact Close

Katholische Stiftungshochschule München

Campus München

Preysingstr. 95

81667 München

Telefon: +49 89 48092–900

Telefax: +49 89 48092–1900

info.muc@ksh-m.de

Geländeplan

Campus Benediktbeuern

Don-Bosco-Str. 1 

83671 Benediktbeuern

Telefon: +49 8857 88-500

Telefax: +49 8857 88-599

info.bb@ksh-m.de

Geländeplan

FAQ zum Sommersemester 2020

Die Lehrveranstaltungen im Sommersemester starten an der KSH München, wie geplant und verbindlich, am 20.04.2020. An diesem Tag wird der Lehrbetrieb aufgenommen – und darauf bereitet sich die Hochschule gerade auch intensiv vor. Eine Präsenzlehre wird es vor dem Hintergrund der Coronakrise allerdings zum jetzigen Kenntnisstand nicht geben können. Die KSH München stellt deswegen ihr gesamtes Lehrangebot im Sommersemester in allen Studiengängen auf Distance Learning-Formate um. Eine einschneidende Veränderung für unsere Studierenden, die natürlich viele Fragen mit sich zieht.


Die Hochschule hat die wichtigsten Fragen ihrer Studentinnen und Studenten gesammelt – und gibt auf der folgenden Seite die Antworten, die es jetzt braucht, um den Hochschulbetrieb aufnehmen zu können. Die Fragen sind folgenden Rubriken zugeordnet und werden in dieser Reihung auch aufgeführt:

 

Die Umstellung auf Fernlehre bzw. auf Onlineangebote

Erreichbarkeit der Studienservices (Prüfungsamt, Studierendensekretariat etc.)

Erreichbarkeit der Bibliotheken an beiden Standorten

Prüfungen

Verleihung des Abschlusszeugnisses im Sommersemester

Bei einem Auslandsaufenthalt

Semesterbeitrag und Studienausweis

BAföG und Elternjoker

Die Umstellung auf Fernlehre bzw. auf Onlineangebote

Wann erfahren wir die neuen Daten der verschobenen Blöcke?
Die Studienplanung in den Fakultäten läuft derzeit. In welcher Form und wann die Veranstaltungen angeboten werden, wird so bald wie möglich bekannt gegeben.


Es gibt Module, wie z. B. die Salzburger Hochschulwochen oder der Leeds-Austausch, bei denen wir gemeinsam verreisen. Werden solche Bausteine nun abgesagt?
Der Lehrbetrieb wird in diesem Sommersemester im Distance-Learning-Format angeboten. Fahrten innerhalb Deutschlands oder auch ins Ausland können leider vor dem Hintergrund der derzeitigen Entwicklungen nicht angeboten werden und sind bereits abgesagt.


In Fächern wie z. B. Handlungslehre besteht ein persönlicher und interaktiver Kontakt zu anderen Studierenden. Ein Onlinekurs erscheint uns hier wenig sinnvoll: Kann es sein, dass solche Kurse und/oder deren Leistungserhebung auf das nächste Semester verschoben werden?
Zum jetzigen Zeitpunkt läuft gerade die Umstellung der Lehrveranstaltungen auf Fernlernformate. Die Fakultäten prüfen dabei die Möglichkeiten, auch handlungs- und interaktionsorientierte Lehrveranstaltungen als Fernkurse zu organisieren.


Aufgrund der verschobenen Vorlesungszeit, treten nun Überschneidungen mit bereits gebuchten Einheiten der Zusatzqualifikationen an unserer Hochschule auf. Werden diese nun verschoben, abgesagt oder was ist hier bereits geplant?
Die bestehenden Angebote im Rahmen der Zusatzqualifikationen werden in der gegenwärtigen Phase der Umstellung auf Fernlehre neu bewertet. Sobald die Umplanung abgeschlossen ist, informieren unsere Dekanate über die neue Angebotsstruktur.

Erreichbarkeit der Studienservices

Werden wir die Unterlagen, die wir in und für unser Studium brauchen, auch weiterhin erhalten? Sind Mitarbeitende der Hochschule erreichbar, um uns z. B. einen Notenauszug zu erstellen?
Hinsichtlich der Erreichbarkeit der einzelnen Servicebereiche unserer Hochschule bitten wir Sie, die auf den jeweiligen Seiten der KSH-Website eingestellten Informationen zu beachten. Beispielsweise sind die Mitarbeitenden des Prüfungsamts sowohl per E-Mail als auch telefonisch erreichbar und können bei Bedarf den Wunsch einer Notenbescheinigung bearbeiten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass diese derzeit postalisch versendet werden.


Unter folgendem Link finden Sie die wichtigsten Fragen zum Studierendenservice zusammengestellt und werden auch in die einzelnen Bereiche weitergeführt: www.ksh-muenchen.de

Erreichbarkeit der Bibliotheken an beiden Standorten

Kann die Bibliothek ein alternatives Ausleihsystem zur Überbrückung einführen, zumindest für Studierende, die Literatur für ihre Abschlussarbeit benötigen? Das könnte beispielsweise so aussehen, dass eine Literaturliste online erstellt und die jeweiligen Bücher/Zeitschriften dann in der Bibliothek abholen können.

  • Das persönliche Abholen der Bücher ist aufgrund des Beschlusses des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst nicht möglich; danach bleiben beiden Bibliotheken am Campus München und am Campus Benediktbeuern voraussichtlich bis zum 19.04.2020 geschlossen.
  • Die Online-Angebote stehen Ihnen selbstverständlich weiterhin zur Verfügung und können wie bisher auch über OPAC von außen erreicht werden. In Anbetracht der derzeitigen Situation unternehmen wir bereits Maßnahmen, das Angebot an E-Books und E-Zeitschriften zu erweitern. Bitte haben Sie Verständnis, das wir hierfür ein wenig Zeit brauchen.
  • Die Leihfristen bereits entliehener Medien (auch Fernleihen) werden automatisch verlängert. Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an die Bibliothek (bibliothek.muc@ksh-m.de).
  • Aktuelle Infos zu Bibliotheksthemen finden Sie auf den Webseiten der Bibliotheken unserer Hochschule.
  • Zur Information: Die Bearbeitungsfrist der gegenwärtig angemeldeten Abschlussarbeiten wurde pauschal um fünf Wochen verlängert. Die Betroffenen wurden persönlich über den neuen Abgabetermin informiert.

Prüfungen

Wann erfahren wir unsere Prüfungsergebnisse aus dem vorherigen Semester?
Prüfungsergebnisse können, sobald sie dem Prüfungsamt mitgeteilt und eingetragen sind, wie gewohnt im Campus-Portal eingesehen und Notenübersichten können gedruckt werden. Aufgrund der veränderten Arbeitssituation kann es leider auch hier gegebenenfalls zu Verzögerungen kommen.

 

Was ist für die Prüfungszeit vorgesehen?
Wir planen im Anschluss an den Lehrveranstaltungsbetrieb ab 17.07.20 die Prüfungszeit. Diese kann bis zum 07.08.2020 reichen. Näheres wird Ihnen noch mitgeteilt.

 

Da die Situation Anfang des Jahres noch eine andere war, haben viele Studierende bereits fixe Pläne nach dem 17. Juli (z. B. Arbeit, Urlaub). Ist es möglich, dass die Prüfungen offiziell in der letzten Vorlesungswoche stattfinden?
Wir haben insgesamt versucht, Freiräume in der vorlesungsfreien Zeit soweit wie möglich und vertretbar zu erhalten. Dennoch haben sich die Rahmenbedingungen für den Studienbetrieb leider für alle Mitglieder der Hochschule verschoben und beeinflussen die Urlaubsplanung und die Planung von Arbeitszeiten. Die Prüfungen werden nur in begründeten Ausnahmefällten während des Lehrbetriebs stattfinden, ansonsten anschließend im Prüfungszeitraum bis zum 07.08.2020.

 

Für Studierende mit einem zweiten Prüfungsversuch: Wann finden diese Prüfungen statt und wie ist das mit der Prüfungsanmeldung geregelt?
Wir arbeiten derzeit an allen Themen zur Neuorganisation der Prüfung und werden darüber genauer informieren, sobald die Ergebnisse vorliegen. Bitte nutzen Sie auch die Möglichkeit, sich auf dieser Website über Aktualisierungen zu informieren.

Verleihung des Abschlusszeugnisses im Sommersemesters

Ist es durch die verlängerte Abgabefrist der Bachelor- oder Masterarbeit und die sich anschließende Korrekturzeit überhaupt möglich, sein Zeugnis im Sommersemester zu bekommen?
Die verlängerte Abgabefrist ist ein Angebot, das wir aufgrund der Sondersituation eingeführt haben; sollten Abschlussarbeiten rechtzeitig oder vorzeitig abgegeben werden, werden diese korrigiert und gewertet. Soweit eine Verlängerung aufgrund der eingeschränkten Zugänglichkeit zu Medien der Bibliotheken in Anspruch genommen wird, wird die zeitliche Machbarkeit der Bewertung davon abhängen, ab wann die Abschlussarbeit abgegeben werden kann. In der derzeitigen Lage ist eine seriöse Zusage leider nicht möglich: Es gilt jedoch auch hier, dass alle Möglichkeiten zur Sicherstellung der Studierbarkeit und damit auch zur Ermöglichung eines Abschlusses derzeit geprüft und bearbeitet werden.

Bei einem Auslandsaufenthalt

Wie werden geplante Auslandsaufenthalte geregelt?
Ob geplante Auslandsaufenthalten stattfinden können, hängt von den Reisebestimmungen der Länder ab. Bitte wenden Sie sich mit Ihren Fragen an das International Office, wo man Ihnen sachkundig Auskunft im Einzelfall geben wird.


Darf ich in mein Erasmussemester auch dann starten, wenn ich bis Anfang September die vorausgesetzten Praxisanteile nicht einhalten kann?

An der KSH München wurde die Nachholregelung für versäumte Praxisphasen erweitert. Die Bedingungen im Erasmus-Zielland können aber differieren. Der Auslandsaufenthalt muss im Einzelfall abgeklärt werden. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an das International Office.


Welche Regelungen gibt es bezüglich der Praxisseminare, Berichte und dem Praxisprojekt im Falle eines Erasmussemesters? Im Regelfall kann man hier bereits einiges zeitlich vorziehen, was in der derzeitigen Situation schlecht möglich sein wird.

Wir arbeiten an Lösungen dafür, dass das Studium trotz der derzeitigen Herausforderungen ohne Verzögerungen fortgesetzt werden kann. Wenn ein Vorziehen von Einzelleistungen notwendig ist, werden wir auch hier versuchen, Möglichkeiten zu finden. Ansprechpartner für diese Thematik ist das jeweilige Praxis-Center in München bzw. in Benediktbeuern.

Semesterbeitrag und Studienausweis

Was ist mit dem Semesterbeitrag für dieses Semester? Wird uns davon ein Teil erlassen zum Beispiel fürs nächste Semester?
Eine solche Regelung müsste über das Studentenwerk erfolgen, hierauf haben wir als Hochschule keinen Einfluss. Da das Semester nicht abgesagt, sondern inhaltlich aufgrund der Ausnahmesituation auf Fernstudiumsbetrieb umgestellt wird, ist jedoch davon auszugehen, dass in Analogie dazu der Studienbeitrag regulär zu entrichten ist.

 

Campus München: Wo kann ich meinen Studierendenausweis erneuern bzw. gilt mein alter Studienausweis mit Immatrikulationsbescheinigung auch?
Der Automat zu Validierung des Studienausweises am Campus München hängt nach wie vor an der gewohnten Stelle im J-Bau und ist funktionsbereit. Die Einschreibungen sind systemseitig erfolgt. Sie können über Ihr Campus-Portal Immatrikulationsbescheinigungen ausdrucken. Die Studienausweise werden per Post an Sie versendet. Weitere Informationen finden sich auf den Webseiten des Studierendensekretariats.


BAföG und Elternjoker

Gibt es bereits Informationen und Regelungen bezüglich des BAföG?
Wissenschaftsminister Bernd Sibler hat im Interesse der Studentinnen und Studenten in Bayern beim Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) auf BAföG-rechtliche Probleme hingewiesen, die sich aufgrund der Verschiebung des Vorlesungsbeginns an den Hochschulen für angewandte Wissenschaften, den Technischen Hochschulen und Kunsthochschulen für BAföG-Empfänger ergeben könnten – und eine gemeinsame Lösung angeregt. Das BMBF hat mit einem Erlass sowohl im Hinblick auf die Weiterförderung als auch die Erstförderung dargelegt, dass BAföG-Geförderte ihre Ausbildungsförderung weiterhin erhalten. Für BAföG-Geförderte ergeben sich also keine Nachteile.

 

Weitere Informationen finden sich in der Pressemitteilung des Bundesministerium für Bildung und Forschung oder auf deren Website.


Sind die “Elternjoker” per E-Mail angekommen und auch genehmigt?
Da das Lehrangebot im Sommersemester 2020 als Fernlehre durchgeführt wird, ist die Joker-Regelung möglicherweise weniger relevant. Im Einzelfall bitten wir die betroffenen Eltern, sich an die jeweiligen Dekanate an unserer Hochschule zu wenden.