Contact Close

Katholische Stiftungshochschule München

Campus München

Preysingstr. 83

81667 München

Telefon: +49 89 48092–8271

Telefax: +49 89 48092–1900

Anfahrtsplan

Geländeplan

Campus Benediktbeuern

Don-Bosco-Str. 1 

83671 Benediktbeuern

Telefon: +49 8857 88-500

Telefax: +49 8857 88-599

Anfahrtsplan

Geländeplan

News_ethikommission_Jul18.jpg

 

Interdisziplinäre Ethikkommission an der KSH konstituiert sich

 

Als erste bayerische Hochschule mit sozial-, bildungs- und gesundheitswissenschaftlichem Schwerpunkt hat die KSH München eine fachübergreifende Ethikkommission eingerichtet, die in der vergangenen Woche ihre Tätigkeit aufnahm. Zukünftig ist es möglich, dass Forschende ihre Projekte diesem unabhängigen Gremium von Expertinnen und Experten vorlegen, um es nach ethischen Gesichtspunkten begutachten zu lassen. Zu diesem wegweisenden Schritt in der Weiterentwicklung der Hochschule traten am 4. Juli 2018 die Mitglieder der Interdisziplinären Ethikkommission für Forschung der Katholischen Stiftungshochschule München erstmals zusammen. Unter der Leitung der Vizepräsidentin, Prof. Dr. Birgit Schaufler, wurden Prof. Dr. Constanze Giese zur Vorsitzenden und Dr. Christoph Ellßel zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt, die vorerst gemeinsam die Geschäfte der Kommission führen werden. Im Rahmen der konstituierenden Sitzung wurde dabei auch der Entwicklungsauftrag, der mit der Gründung verbunden ist, klar herausgestellt: Angesichts des zunehmenden Bedarfs nach Ethikvoten in der angewandten Forschung gilt es mit den ersten Begutachtungen entsprechende Arbeitsabläufe zu entwickeln, um zukünftig sachgerecht auch in komplexen Fällen zeitnah Stellung nehmen zu können. Insbesondere der Schutz vulnerabler Gruppen sowie die Sicherung eines Feldzuganges werden dabei in Übereinstimmung mit der Geschäfts- und Verfahrensordnung der Kommission ein wesentliches Merkmal der Begutachtung darstellen.

 

Im Bild v. l. n. r.: Prof. Dr. Birgit Schaufler, Dr. Christoph Ellßel, Prof. Dr. Dorit Sing, Prof. Dr. Markus Babo, Prof. Dr. Gabriel Schoyerer, Prof. Dr. Susanne Nothhafft, Prof. Dr. Constanze Giese

 

Hochschule , München