Contact Close

Katholische Stiftungshochschule München

Campus München

Preysingstr. 83

81667 München

Telefon: +49 89 48092–1271

Telefax: +49 89 48092–1900

Anfahrtsplan

Geländeplan

Campus Benediktbeuern

Don-Bosco-Str. 1 

83671 Benediktbeuern

Telefon: +49 8857 88-500

Telefax: +49 8857 88-599

Anfahrtsplan

Geländeplan

Unsere Forschungsberichte

 

Gabriel Schoyerer; Julia Wiesinger (2017):
Die Praxis der Fachberatung für Kindertagespflege. Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt „Qualitätsbedingungen von Fachberatung Kindertagespflege“ (QualFa)

ISBN 978-3-00-058195-3 (gedruckte Ausgabe)
ISBN 978-3-00-058196-0 (PDF)

 

Projekt: „Qualitätsbedingungen von Fachberatung Kindertagespflege“ (QualFa)
Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Laufzeit: 01.04.2016 – 31.12.2017



Im Projekt „Qualitätsbedingungen von Fachberatung Kindertagespflege“ (QualFa) wurden unter der Projektleitung von Prof. Dr. Gabriel Schoyerer die Arbeitsweisen und Arbeitsbedingungen von Fachberatungsstellen für Kindertagespflege untersucht. Das Projekt widmete sich der Frage, was Qualität in der Fachberatung bedeutet und wie Fachberatung ihren Auftrag zur Förderung der Kindertagespflege umsetzt. Die Publikation stellt anschaulich und praxisnah die empirischen Ergebnisse des Projekts vor und enthält zudem Empfehlungen zur Weiterentwicklung der Fachberatung. Es werden unter anderem Hinweise zur Berechnung eines angemessenen Fachberatungsschlüssels sowie zur Qualifikation und Weiterbildung von Fachberaterinnen und Fachberatern gegeben. Das Projekt wurde vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Die Publikation als Download
Die Publikation kann in gedruckter Form kostenfrei bestellt werden unter: gabriel.schoyerer@ksh-m.de

Anne Katrin Kurz (Hrsg.) (2014):
Erfahren-Lernen-Wissen: Ergebnisse und Erfahrungen aus Projekten zur transkulturellen Kompetenzentwicklung, zu Coaching und Kollegialer Beratung für Pflegende

ISBN 978-3-00-044958-1

 

EU-gefördertes INTERREG-Projekt "PFLEGE: Ein Arbeitsmarkt der ZUKUNFT- Grenzüberschreitende Kompetenzentwicklung in der Pflege"

Laufzeit: 01.01.2011 – 30.06.2014

 

 

Im von der EU geförderten INTERREG-Projekt „PFLEGE: Ein Arbeitsmarkt der ZUKUNFT – Grenzüberschreitende Kompetenzentwicklung in der Pflege“ (1.1.2011 – 30.6.2014) standen Beschäftigte und Führungskräfte in der mobilen/ambulanten und stationären Altenbetreuung und -pflege sowie der Krankenhauspflege vom Berufseinstieg über den Berufsverlauf bis zum Berufsausstieg im Fokus unterschiedlicher Fördermaßnahmen. In dieser Publikation werden die Ergebnisse von zwei Teilprojekten der Katholischen Stiftungshochschule München vorgestellt. Prof. Dr. Charlotte Uzarewicz berichtet über das entwickelte Schulungskonzept zur transkulturellen Kompetenzentwicklung, die Evaluation dieses Konzeptes steht im Fokus des Artikels von Edith Schuster. In dem Beitrag von Anne Katrin Kurz „Vom Coaching zur Kollegialen Beratung“ wird das Vorgehen bei der Einführung dieser Personalentwicklungsinstrumente beschrieben.

 

Die Publikation als Download

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

foschungsprojekte.jpg

Forschungsprojekte

forschungsschwerpunkte.jpg

Forschungs­schwerpunkte

ForschungUndEntwicklung.jpg

IF - Forschung und Entwicklung

kooperative_promotion.jpg

Kooperative Promotion

header_portrait.jpg

Porträt der Hochschule

hochschulmagazine.jpg

Hochschulmagazine