Contact Close

Katholische Stiftungshochschule München

Campus München

Preysingstr. 95

81667 München

Telefon: +49 89 48092–900

Telefax: +49 89 48092–1900

info.muc@ksh-m.de

Geländeplan

Campus Benediktbeuern

Don-Bosco-Str. 1 

83671 Benediktbeuern

Telefon: +49 8857 88-500

Telefax: +49 8857 88-599

info.bb@ksh-m.de

Geländeplan

Willkommen im Zentrum Musik der KSH München
am Campus Benediktbeuern

Fotos aus dem Zentrum Musik: Ralf Gerard (gerardfotos.de)

 

Das Zentrum Musik wurde von Prof. Dr. Christine Plahl und Fabian Gierscher M.A. mit dem Ziel gegründet, allen Hochschulangehörigen am Campus Benediktbeuern einen Ort zu geben, an dem die Möglichkeiten des Mediums Musik für die Arbeitsfelder der Sozialen Arbeit wie auch der Religionspädagogik und kirchlichen Bildungsarbeit erkundet, ausprobiert und erforscht werden können.


Hierfür wurden zwei Räume ausgestattet und ein mobiles Aufnahmestudio eingerichtet.

Das Tonstudio im Zentrum Musik

mit umfangreichen Ton-, Bild- und Videobearbeitungsmöglichkeiten

SEHEN - Das Tonstudio im Zentrum Musik

 

 

HÖREN - Das Tonstudio im Zentrum Musik

 

 

FÜHLEN - Das Tonstudio im Zentrum Musik

Die Musikwerkstatt im Zentrum Musik

mit einer voll ausgestatteten Probebühne und einer Auswahl an Musikinstrumenten aus verschiedenen Kulturkreisen

BEOBACHTEN - Die Musikwerkstatt im Zentrum Musik

 

 

SPIELEN - Die Musikwerkstatt im Zentrum Musik

 

 

ROCK `N` ROLL - Die Musikwerkstatt im Zentrum Musik

Mobiles Arbeiten im Zentrum Musik

Wenn die Menschen nicht zu uns kommen können, kommen wir zu den Menschen.

TEILEN - Mobiles Arbeiten im Zentrum Musik

 

 

VERBINDEN - Mobiles Arbeiten im Zentrum Musik

 

 

MOTIVIEREN - Mobiles Arbeiten im Zentrum Musik

Die Musikpädagogogische Zusatzausbildung (MUZA)
im Zentrum Musik

An der KSH München findet am Campus Benediktbeuern die deutschlandweit bislang einzigartige studienbegleitende Musikpädagogische Zusatzausbildung (MUZA) für Studierende der Bachelorstudiengänge Soziale Arbeit (B.A.) sowie Religionspädagogik und kirchliche Bildungsarbeit (B.A.) statt.

 

Detaillierte Informationen zur MUZA

 

 

MUZA - Musikpädagogisches Seminar im Rahmen der Musikpädagogischen Zusatzausbildung in der Musikwerkstatt mit Marcus Ottschofski

Angebote für alle Hochschulangehörigen im Zentrum Musik

Für interessierte Studierende der beiden Bachelorstudiengänge am Campus sowie für alle Lehrenden und Mitarbeitenden werden regelmäßig musikpädagogische Workshops sowie Vorträge zu musikpädagogischen und musikmedialen Themen angeboten, die aufzeigen, wie mit dem Medium Musik in spezifischen Handlungsfeldern gearbeitet werden kann, welche Wirkung Musik hat und welche Bedeutung Menschen mit Musik verknüpfen oder auch, welche Möglichkeiten und Hürden die Digitalisierung in diesem Zusammenhang mit sich bringt. Einige dieser Angebote sind öffentlich und können von allen interessierten Personen aus der Region besucht werden.

 

Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist."
Victor Hugo (1864): Essay: William Shakespeare


Darüber hinaus können alle Hochschulangehörige Einstiegsworkshops besuchen, die Ihnen den Zugang zu den Räumen und somit das selbständige Arbeiten an einem Hochschulprojekt ermöglichen. Hierzu zählen Referate, Seminararbeiten, Praxisprojekte oder auch Forschungsarbeiten rund um das Themenfeld Musik.

 

Praxisprojekte mit Musik als Medium

Interessierte Studierende finden eine Übersicht mit Angeboten für Praxisprojekte mit Musik in Kooperation mit verschiedenen Praxiseinrichtungen im Moodle-Kurs des Zentrums Musik.

 

Unterstützt werden die Studierenden hierbei vom Referenten im Zentrum Musik, Fabian Gierscher, Tontechniker (SAE), Sozialarbeiter (B.A.) und Bildungswissenschaftler (M.A.) sowie den erfahrenen TutorInnen im Zentrum Musik. Diese begleiten alle Projekte individuell mit dem Bildungsfokus „Befähigung zum Selber-Machen-Können“ und der nötigen Expertise von der Planung über die Durchführung bis hin zur Evaluation.

 

Jedes Tun ist Erkennen, und jedes Erkennen ist Tun.
Maturana/Varela (1987): Der Baum der Erkenntnis

Klasse auf Tonspur – ein musikpädagogisches Projekt

Caroline Tews, Michaela Friesinger, Julia Pölöskei und Lisa Essing haben im Rahmen der MUZA mit einer 6. Klasse der Mittelschule Geretsried das Hörspiel „Die Bremer Stadtmusikanten“ im Tonstudio der KSH produziert. Ziel war es, die eigenen Stärken zu entdecken, sich als Teil der Klasse zu erfahren und ein wertschätzendes Miteinander zu erleben. Während eines dreitägigen Aufenthalts in der Don-Bosco-Jugendherberge Benediktbeuern trainierten die SchülerInnen spielerisch ihre Stimmen, sprachen die Texte und produzierten passende Geräusche zum Märchen. Beim Aufnehmen bewiesen sie Konzentration, Motivation und Ausdauer im Umgang mit digitalen Medien und konnten erleben, was sie gemeinsam schaffen können!

 

> das Hörspiel als MP3-Datei

Die Rahmenbedingungen im Zentrum Musik

Alle Information zur Nutzung der Räume, zum Instrumentenverleih, eine Auswahl von abgeschlossenen Projekten, eine Übersicht mit Angeboten für Praxisprojekte mit Musik sowie nützliche Lehrmaterialen finden Hochschulangehörige im Moodle-Kurs des Zentrums Musik.

Veranstaltungen im Zentrum Musik 

Im Zentrum Musik finden im Verlauf des Semesters verschiedene Veranstaltungen statt, die entweder allen Interessierten offen stehen, als zusätzliche Lehrangebote für unsere Studierenden konzipiert sind oder sich an alle Hochschulangehörigen richten. Die genauen Termine geben wir so zeitnah wie möglich auf dieser Webseite bekannt.

 

TerminOrtVeranstaltung
Wintersemester 2020/21AudimaxNeue Entwicklungen im Musik-, Medien- und Urheberrecht
Öffentlicher Vortrag
von Rechtsanwältin Pia Löffler
Anmeldung: nicht erforderlich
Wintersemester 2020/21Musikwerkstatt (N011)Drum Circle
Zusätzliches Lehrangebot für Studierende
mit Charly Böck
Anmeldung: im Fakultätsreferat am Campus Benediktbeuern
Sommersemster 2021Musikwerkstatt (N011)TrommelPower - Gewaltprävention für Jugendliche
Zusätzliches Lehrangebot für Studierende
mit Dr. Andreas Wölfl
Anmeldung: im Fakultätsreferat am Campus Benediktbeuern
regelmäßig in allen Semestern (bitte Aushänge beachten)Zentrum Musik (N010, N011)Einstiegsworkshop für das Tonstudio und/oder die Musikwerkstatt im Zentrum Musik
Angebot für alle Hochschulangehörigen
mit Fabian Gierscher
Anmeldung: Büro Fabian Gierscher (N018)
Hinweis: Wenn Sie die Räume und/oder Anlagen des Zentrums Musik für Ihr Hochschulprojekt nutzen wollen, können Sie gerne einen individuellen Termin für sich oder eine Gruppe vereinbaren, an dem Sie themenzentriert erfahren, wie Sie mit Ihrem konkreten Projekt starten können. Ihr Kontakt: ZentrumMusik@ksh-m.de



AnsprechpartnerInnen

Leitung Zentrum Musik


Prof. Dr. Christine Plahl
Leitung Zentrum Musik und MUZA
Telefon: +49 8857 88-529
christine.plahl@ksh-m.de


Referent im Zentrum Musik


Fabian Gierscher
Referent im Zentrum Musik
Telefon: +49 8857 88-512
fabian.gierscher@ksh-m.de


Das könnte Sie auch interessieren

Studienangebot

Werkstatt

Zusatz­qualifikationen Benediktbeuern