Contact Close

Katholische Stiftungshochschule München

Campus München

Preysingstr. 83

81667 München

Telefon: +49 89 48092–900

Telefax: +49 89 48092–1900

info.muc@ksh-m.de

Geländeplan

Campus Benediktbeuern

Don-Bosco-Str. 1 

83671 Benediktbeuern

Telefon: +49 8857 88-500

Telefax: +49 8857 88-599

info.bb@ksh-m.de

Geländeplan

Bildung und Bildungsmanagement im Gesundheitssystem (M.A.)*

Studienort

Studienort

München

Fakultät

Fakultät

Gesundheit und Pflege

Akademischer Abschluss

Akademischer Abschluss

Master of Arts (M.A.)

Studienbeginn

Studienbeginn

Sommersemester

Regel­studiendauer

Regel­studiendauer

4 Semester

Bewerbungs­zeitraum

Bewerbungs­zeitraum

online 01.12.-15.01.

Info-Veranstaltung:

Info-Veranstaltung:

Donnerstag, 12.11.2020

Downloads

Downloads

Studiengangsflyer

Jetzt bewerben

* Der Studiengang wird vorbehaltlich des staatlichen Einvernehmens eingeführt.

Studiengangsprofil

Mit dem Masterstudiengang Bildung und Bildungsmanagement im Gesundheitssystem (der zum Sommersemester 2020 vorbehaltlich der staatlichen Genehmigung eingeführt wird) bietet die KSH München ein an Bachelorabsolventinnen und -absolventen im Pflege-, Gesundheits- und Sozialbereich gerichtetes Weiterqualifizierungsangebot in Teilzeit. Der Masterstudiengang kommt dem Bedarf nach höher qualifizierten Studierenden mit erweiterten Kompetenzen sowohl im wissenschaftlichen Bereich als auch in den praktischen Bereichen der Bildung und des Bildungsmanagements im Gesundheitssystem entgegen.


Die KSH München ist derzeit im Bereich der Ausbildung von Pflegepädagoginnen und Pflegepädagogen (B.A.) ein in Bayern führender Akteur mit hervorragender Akzeptanz auf dem Arbeitsmarkt, gerade wegen des klaren Wertebezugs ihrer Studiengänge. Insbesondere die Kombination von bildungswissenschaftlichen Inhalten und Bildungsmanagement eröffnet den künftigen Absolventinnen und Absolventen einen breiten Arbeitsmarkt, indem sie als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren Verantwortung und zentrale Gestaltungsaufgaben in der Pflegebildungslandschaft übernehmen können.

Studienaufbau

Der Studiengang ist in Teilzeit auf eine Regelstudienzeit von vier Semestern angelegt. Er besteht aus 16 Pflicht- und Wahlmodulen, die sich aus Präsenzanteilen, Selbststudium und 3 Praxisvernetzungsmodule zusammensetzen. Es werden 90 CP (Creditpoints ECTS) erworben. Er schließt mit dem akademischen Grad eines Master of Arts (M.A.) ab.

 

> Modulplan

 

Praxisphasen

In das Studium sind Praxisphasen integriert, die sich über drei Semester erstrecken. Begleitend zum Praktikum gibt es Beratungs- und Unterstützungsangebote durch die ProfessorInnen.

 

Praxisbegleitende Lehrveranstaltungen

 

1. Semester: Praxisvernetzung 1

In diesem Praktikum sollen die Grundlagen von Bildung und Bildungsmanagement im Praxisfeld analysiert werden.

 

2. und 3. Semester: Praxisvernetzung 2 und 3: Forschungsprozess und Independent Study

In diesen Modulen werden die theoretischen Grundlagen des Forschungsprozesses vertieft und in der Praxisphase die theoretischen Kenntnisse in einem Forschungsprojekt in der betrieblichen Praxis umgesetzt.

 

Bei Fragen zu den Praktika und zur Praxisstellensuche werden Sie von Carola Nick (carola.nick@ksh-m.de), Referentin im Praxis-Center München der KSH München unterstützt. 

Aussichten und Perspektiven

Studienziele:

  • Erwerb von Qualifikation für eine Laufbahn im höheren Dienst
  • Erwerb der Lehrbefähigung für den theoretischen Unterricht an Pflegeschulen und/oder der Befähigung für die Leitung einer Pflegeschule, wenn unter Einbezug aller Studienleistungen die entsprechenden landesspezifischen Anforderungen erfüllt sind
  • Qualifikation für Führungs- und Leitungspositionen
  • Übernahme von vielfältigen planerischen, konzeptionellen und leitenden Tätigkeiten sowie Aufgaben der Bildung im Gesundheitssystem
  • Beherrschen von Instrumenten der Anwendungsforschung
  • Anschluss eines Promotionsstudiums möglich

 

Berufliche Perspektiven

  • Leitungsposition an einer Schule oder an einer Bildungsakademie
  • Lehrerin/ Lehrer an Pflegeschulen
  • Tätigkeiten im Bereich Fort- und Weiterbildung, Forschung und Entwicklung
  • Selbständige Durchführung von Bildungsforschungsprojekten in verschiedenen Settings des Gesundheitssystems
  • Promotion, z. B. im Verbund mit einer kooperierenden Hochschule

Der Career-Service der KSH München berät und unterstützt Sie beim erfolgreichen Übergang vom Studium in die Berufstätigkeit.

Prüfungsordnung

Kompetenzorientiertes Prüfen ist ein Anspruch an die Lehre, dem wir besonders verpflichtet sind. Im Rahmen des Masterstudiengangs kommen verschiedene Prüfungsformen zum Einsatz, u. a. Forschungsberichte, Projektpräsentation und wissenschaftliche Publikation. Diese Vielfalt der Prüfungsformen unterstützt Sie im Aufbau karriererelevanter Fähigkeiten, die Sie sowohl im Berufsfeld als auch Wissenschaftsbetrieb anwenden können.

 

Die rechtlichen Grundlagen und Informationen über An- und Abmeldungen von Prüfungen erhalten Sie hier. Für weitere Fragen rund um die Organisation der Prüfungen wenden Sie sich bitte an das Prüfungsamt München. Ihr Ansprechpartner: Thomas Schmitz, thomas.schmitz@ksh-m.de

> Zur Studien- und Prüfungsordnung

Bewerbung & Zulassung

Wir bieten zu jedem Sommersemester 25 Studienplätze an.

 

Zulassungsvoraussetzungen für den konsekutiven Masterstudiengang Bildung und Bildungsmanagement im Gesundheitssystem:

Zeugnis über den erfolgreichen Abschluss eines pflege- oder gesundheitswissenschaftlichen Bachelor- oder Diplomstudiengangs oder eines Abschlusses in einem Studium verwandter Fachrichtung im Umfang von wenigstens 6 Semestern (als Vollzeitäquivalent) mit der Prüfungsgesamtnote 2,5 und ausgewiesene Leistungspunkte durch das vorhergehende Studium in Höhe von 210 CP. Personen, die bei der Bewerbung nur 180 CP nachweisen können, können auf Probe zugelassen werden und müssen in den ersten zwei Studiensemestern durch den Besuch begleitender Lehrveranstaltungen 30 CP zusätzlich erwerben.


Bewerbungen für den Studienstart Sommersemester 20120 sind ab dem 01. Dezember 2019 möglich. Informationen über das Bewerbungs- und Zulassungsverfahren erhalten Sie in den Erläuterungen zum Zulassungsverfahren, darüber hinaus beim Studierendensekretariat.

Zur Online-Bewerbung 

AnsprechpartnerInnen

Studienfachberatung


Prof. Dr. Andrea Kerres
Studiengangsleitung
Telefon: +49 89 48092-8214
andrea.kerres@ksh-m.de


Studienfachberatung


Prof. Dr. Hildegard Schröppel
Studienfachberatung
Telefon: +49 89 48092-8412
hildegard.schroeppel@ksh-m.de


Studienverlauf und Organisation


Thomas Fruth
Fakultätsreferent
Telefon: +49 89 48092-8418
thomas.fruth@ksh-m.de


weitere AnsprechpartnerInnen

Das könnte Sie auch interessieren

Praxis-Center München

Management von Sozial- und Gesundheitsbe­trieben (M.A.)

Fakultät Gesundheit und Pflege München