Campus München

Prof. a.D. Frank Groner

Professor für Recht in der Sozialen Arbeit

 

1978 - 2009

Raum:

Tel.:

E-Mail: frank.groner@ksh-m.de

Sprechstunde:

Vita & Funktionen

Beruflicher und wissenschaftlicher Werdegang

  • Jurist bei der Landeshauptstadt München im Sozialreferat und in der Leitung des Stadtjugendamts, 1973 bis 1978
  • Berufung als Professor an die KSFH

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Sozial- und Verwaltungsrecht
  • Ausländer- und Asylrecht
  • Datenschutz in der Sozialen Arbeit
  • Praxisseminar Zuwanderung, Asyl und Interkulturelle Arbeit
  • Familien- und Jugendhilferecht

Funktionen an der KSH

  • Vorsitzender der Prüfungskommission München, 1980 bis 2000
  • Dekan des Fachbereichs Soziale Arbeit München, 2000 bis 2005

Weitere Funktionen und Mitgliedschaften

  • Vorstandsmitglied Brücke München, 1987 bis 2014
  • Vorstandsmitglied Familiennotruf München
  • Gründungsmitglied Verein Anwalt des Kindes
  • Mitglied im Förderverein des Bayerischen Flüchtlingsrats
  • BAGHR, Bundesarbeitsgemeinschaft der Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer des Rechts an Fachhochschulen/Fachbereichen des Sozialwesens
  • DVJJ (Deutsche Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen)
  • Förderverein Pro Asyl
  • Förderverein A.I.D.A (Antifaschistisches Informations-, Dokumentations und Archivstelle München)
  • Mitglied im Verein Unabhängige Ombudsstelle für die Kinder- und Jugendhilfe in Bayern

Publikationen

PDFs mit allen Publikationen downloaden
  • Groner, Frank (Mitherausgeber) Kindertagesbetreuung in Bayern Sammlung
  • Groner, Frank (Mitherausgeber) KiTa aktuell Recht Fachzeitschrift
  • Groner, Frank (Mitherausgeber) Wartesaal Deutschland - Ein Handbuch für die Soziale Arbeit mit Flüchtlingen