Contact Close

Katholische Stiftungshochschule München

Campus München

Preysingstr. 95

81667 München

Telefon: +49 89 48092–900

Telefax: +49 89 48092–1900

info.muc@ksh-m.de

Geländeplan

Campus Benediktbeuern

Don-Bosco-Str. 1 

83671 Benediktbeuern

Telefon: +49 8857 88-500

Telefax: +49 8857 88-599

info.bb@ksh-m.de

Geländeplan

 

Campus Benediktbeuern

Prof. a.D. Dr. Franz Ebbers

Professor für Theorien und Methoden der Sozialen Arbeit und für Pädagogik

 

Vita & Funktionen

Beruflicher und wissenschaftlicher Werdegang

  • Industriekaufmann
  • Diplom-Sozialarbeiter
  • MA Erziehungswissenschaft, Psychologie, Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Familientherapeut, Supervisor
  • Berufsfelder: Jugendamt, Erziehungsberatung, Erwachsenenbildung (kath. Akademie), Lehrbeauftragter an verschiedenen Hochschulen

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Coaching und Supervision in der stationären Jugendhilfe und ambulanten Jugendhilfe
  • Systemische Familientherapie
  • Einzelberatung/-therapie durch Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie, u. a. bei Stresssyndromen, Traumata, Phobien, Auftrittsängsten, emotionalen Belastungszuständen, Veränderungsstagnationen
  • Trainings zur Verbesserung der Kommunikation, Teamentwicklung, Konfliktmanagement
  • Mediation

Funktionen an der KSH

  • Lehrbeauftragter an der KSH seit 2015 mit den Schwerpunkten Gesprächsführung, Systemtheorie und Gruppendynamik (seit 2015)
  • Betreuung von BA-Arbeiten und Praxisprojekten

Weitere Funktionen und Mitgliedschaften

  • Leitungsfunktion in einem Kinderheim
  • Lehrbeauftragter am DiZ in Ingolstadt, Didaktik Zentrum der Hochschulen für angewandte Wissenschaften

Publikationen

  • Ebbers, Franz (1989) Die delinquente Familie und ihre Behandlung Osnabrück, Vechta Verlag
  • Höwler, Elisabeth (2016) Kinder- und Jugendpsychologie Rezensiert von Franz Ebbers