Campus München

Prof. Dr. Kathrin Beck

Professorin für Jugendarbeit und Soziale Arbeit an Schulen

-

 

Sprechstunde: nach Vereinbarung (Anfrage via E-Mail)

Vita & Funktionen

Beruflicher und wissenschaftlicher Werdegang

  • Seit Oktober 2020 Professorin für Jugendarbeit und Soziale Arbeit an Schulen an der Katholischen Stiftungshochschule München, Campus München
  • Lehre an der Aalborg University, Dänemark (Februar 2021)
  • Doktorat (Social Sciences; Major: Social Work) an der University of Eastern Finland, Faculty of Social Sciences and Business Studies, Kuopio, Finnland
  • Durchführung zahlreicher Vorträge auf internationalen Fachtagungen sowie an Universitäten in Europa (u.a. University of Lapland)
  • Lehrkraft für besondere Aufgaben im Rahmen der Vertretungsprofessur für Sozialarbeitswissenschaft mit Schwerpunkt Einzelfallhilfe an der HTWK Leipzig
  • Lehrbeauftragte an verschiedenen Hochschulen und Universitäten (u.a. Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt und Hochschule Esslingen)
  • Tätigkeit als Sozialarbeiterin im Bereich Jugendsozialarbeit an Schulen (Grund- und Mittelschule) und am Internat eines Gymnasiums
  • Bachelor- und Masterstudium der Sozialen Arbeit an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Soziale Arbeit an Schulen
  • Jugendsozialarbeit und Jugendarbeit
  • Zielgerichtete Gewalt an Schulen
  • School Shootings
  • Soziale Arbeit in Europa
  • International vergleichende Sozialarbeitsforschung
  • Green Social Work

Funktionen an der KSH

  • Mitglied im Fakultätsrat Soziale Arbeit, Campus München
  • Mitglied im Krisenpräventionsteam, Campus München
  • Mitglied in der Senats-AG Gute Lehre (19.11.2020 - 20.05.2021)

Weitere Funktionen und Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit
  • Gutachter für peer-reviewed Journals (u.a. International Journal of School Social Work)

Forschung

  • Pandemie-resistent: Jugendsozialarbeit an Schulen in Bayern während der Corona-Pandemie. Laufzeit: 1.11.2021 - 31.10.2022. Gefördert durch das StMAS. External Link IconExterner Link
  • Beck, K. F. (2023). Conflict, Violence and Vandalism in Schools During the COVID-19 Pandemic in Bavaria (Germany). In: The Palgrave Handbook of Global Social Problems. Palgrave Macmillan, Cham. https://doi.org/10.1007/978-3-030-68127-2_166-1

Vorträge

  • Beck, K. F. (2022). School violence during the Covid-19 pandemic in Bavaria: youth social workers’ perspectives. SeAMK International Week. Seinäjoki University of Applied Sciences, Finland (virtuell) (23.11.2022).
  • Podiumsdiskussion mit Lothar Böhnisch und Rafael Geisperger zum Thema Soziale Arbeit und Nachhaltigkeit (Moderation Michael Spieker). 1. Nachhaltigkeitswoche. KSH München, Campus Benediktbeuern (21.11.2022). External Link IconExterner Link
  • Beck, K. F. (2022). Of lone fighters, escalating conflicts and vandalism in schools during the Covid-19 pandemic in Germany: A qualitative study. Joint World Conference on Social Work Education and Social Development (SWESD). Seoul, Republic of Korea (virtuell) (27.10.2022).
  • Beck, K. F. & Ortner, D. (2022). Youth social work in schools during the Covid-19 pandemic in Bavaria. FH Joanneum, Graz (27.9.2022). External Link IconExterner Link
  • Beck, K. F. (2021). School-based responses to children who have been exposed to abuse and neglect at home in Germany. Ion Creanga State Pedagogical University Chisinau (virtuell) (26.11.2021).
  • Beck, K. F., Ortner, D. & Werny, L. (2021). Opportunities and challenges of social work education in the digital age in Germany: perspectives of students and academic staff. European Conference For Social Work Research (ECSWR), University of Bucharest (virtuell) (7.5.2021).
  • Beck, K. F. (2021). Cross-national comparative research in social work. Aalborg University (virtuell) (23.2.2021).
  • Beck, K. F. (2021). School social work in Germany, Finland and Denmark. Aalborg University (virtuell) (22.2.2021).
  • Beck, K. F. (2021). Social work in a global context. Aalborg University (virtuell) (11.2.2021).

Weiterbildung

  • Krisen- und Präventionsmanager - Sichere Schule (Institut für Psychologie und Bedrohungsmanagement)
  • Advanced English academic and professional communication (University of Eastern Finland, Finnland)
  • Comparative social work (Thomas More University of Applied Sciences, Belgien)